Eimer umhäkeln / Upcycling Handarbeitseimer #crochethooks
Share on Facebook Share on Pinterest Share on Twitter

Eimer umhäkeln / Upcycling Handarbeitseimer #crochethooks



Häkelanleitung: Bunter Handarbeits-Eimer

Endlich ein schönes und praktisches Zuhause für unser Handarbeitswerkzeug. Im Handarbeits-Eimer finden alle Häkelnadeln, Scheren und sonstigen Werkzeuge ihren Platz. Schön nach Größen geordnet hat man alles im Überblick und muss nicht mehr lange suchen. Das aktuelle Häkelzeug kommt in den Eimer. So ausgerüstet könnt Ihr Euch mit Eurem Handarbeits-Eimer überall niederlassen und habt immer alles dabei. Der bunte Handarbeits-Eimer ist dekorativ und originell. Deshalb darf er auch auf der Wohnzimmercouch stehen und bewundernde Blicke auf sich ziehen. Ihr könnt ihn aber auch draußen im Garten benutzen, denn der Bezug ist waschbar. Die Häkelanleitung ist auch sehr gut für Häkelanfänger geeignet. Wir häkeln Luftmaschen, feste Maschen, Kettmaschen und Doppelstäbchen. Ich zeige und beschreibe Euch auf 18 Seiten alles ganz genau und Schritt für Schritt. Sucht Euch schon mal Eure Lieblingsfarben zusammen und dann lasst uns beginnen! Es macht viel Spaß und ist kinderleicht zu häkeln. Material für einen 5-Liter-Eimer: insgesamt 220 g „Lisa Premium“ von Gründl oder „Bravo Original“ von Schachenmayr (LL 133 m/50 g) bzw. bunte Wollreste in dieser Stärke Runder 5-Liter-Plastikeimer (Höhe bis 20 cm) Häkelnadel Stärke 3,5 Nadel, Schere, Maßband Wenn Ihr erst einen Eimer gehäkelt habt und wisst, wie es geht, könnt Ihr auch andere Eimer-Größen fertigen. Ich wünsche Euch viel Freude beim Nacharbeiten. Herzliche Grüße - Eure Ina PS. Wenn man eine Freundin hat, die auch Handarbeiten macht, wäre das ein schönes Geschenk - vielleicht noch gefüllt mit schöner Wolle ... ;-) Diese Anleitung ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt. Das Kopieren, Tauschen, Weitergeben, Übersetzen für gewerbliche Zwecke, das Veröffentlichen und/oder Verkaufen der Anleitung im Ganzen oder in Teilen oder auch in leicht abgeänderter Form sind nicht erlaubt. Nach dieser Anleitung gefertigte Einzelstücke dürfen gerne auf regionalen Märkten, aber nicht im Internet verkauft werden. © Ina Makoschey, 2017. Alle Rechte vorbehalten.

tektur